start

Betreuung nach Mass – das ganze Jahr

Unsere Institution ist während 365 Tagen geöffnet. Die Aufenthaltsdauer im St. Benedikt richtet sich nach der Entwicklung des Kindes. Die Rückkehr in die öffentliche Schule und zu den Erziehungsverantwortlichen steht dabei im Vordergrund. Wir gehen von einer minimalen Aufenthaltsdauer von zwei Jahren aus. Diese Zeit ist in der Regel notwendig, um eine Reintegration zu ermöglichen. Im Verlauf des Jahres finden fünf Gruppenwochenenden sowie – am Ende der Sommerferien – eine Gruppenlagerwoche statt, die für die Kinder und Jugendlichen obligatorisch sind. Die Regelung an den restlichen Wochenenden, Feiertagen und während der Ferien richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen sowie nach den Möglichkeiten und Ressourcen der Eltern oder Erziehungsverantwortlichen. Sie wird in gegenseitiger Absprache geplant. Während der Schulferien offerieren wir den Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches und bedürfnisorientiertes Sport-, Freizeit- und Kulturangebot.